Réka
Singen heißt für mich Fantasieren, Fabulieren, Geschichten erfinden und erzählen, tiefen Gefühlen nachspüren, den Moment ausdrücken. Singen heißt Tanzen, mit dem Körper Musik machen, Improvisieren, genüsslich Atmen, mit nahen und fremden Menschen vom Herz her zu kommunizieren, etwas aufs Spiel setzen, im Rhythmus schwelgen, Grenzen erfahren, respektieren und überwinden. Singen ist für mich die bewährteste und abenteuerlichste Art durchs Leben zu gehen…“

Réka hat Gesang an der Jazzschule Basel und der Jazzschule Bern studiert. Sie lebt in Berlin und arbeitet als Sängerin, Gesangslehrerin, Textdichterin und Chorleiterin.

Sie leitet Chorworkshops und Freie Improvisationskurse für ungeübte und geübte Sänger in Deutschland, Italien, Norwegen, der Schweiz und Österreich.

Mehr Infos zu Réka findet Ihr unter www.rekamusic.de und www.terramusica.de