Draussen vor der Tür

17.2.19 – 18:00

nach Wolfgang Borchert
Inszenierung von Helmuth Meier-Lautenschläger


Einer flieht vor Krieg und Gewalt, klopft an jede Tür auf derSuche nach Hilfe und nach seinem Platz in der Gesellschaft. Diese Geschichte Borcherts ist so dringlich, dass sie an Aktualität nichts verloren hat – aufrüttelnd, mahnend und erschreckend gegenwärtig.