1 – Zwergenreise In Die Antarktis

Unsere heutige erste Zwergenreise führt uns in die Antarktis (also ins Elternschlafzimmer). Dort werden wir uns auf einer Schneebedeckten Anhöhe (dem Bett : ) eine Schneehöhle bauen und von dort aus Pinguine beobachten.

Was die Zwergeneltern vorbereiten können:

  1. Fünf Minuten bevor die Reise beginnt das Fenster im Schlafzimmer zum Stoßlüften öffnen, damit es in der Antarktis schön kühl ist (vor der Reise natürlich wieder schließen : )
  2. Unter die Bettdecke drei oder vier zusammengerollte Paar Socken legen, am besten weiß (das sind unsere Schneebälle)
  3. den Kita-Rucksack oder eine Umhängetasche bereitlegen. In die Außentasche kommt gleich lautgestellt das Handy und ist so sicher aufgehoben während der Reise. Bei größeren Kindern können auch Kopfhörer angesteckt werden.
  4. Einen Schal/ Loop und eine warme Mütze werden wir auch brauchen
  5. Habt ihr Eiswürfel im Tiefkühlfach? Es könnte gut sein, dass euer Zwerglein ein kleines Experiment damit machen möchte. Falls nicht könnt ihr ja gemeinsam etwas Wasser in einem Plastikschälchen einfrieren und es morgen schwimmen lassen. Falls ihr kein Tiefkühlfach habt: stellt das Schälchen über Nacht auf das Fensterbrett oder den Balkon.

Los geht’s. Ihr könnt euren Zwerg holen und den Kinderpodcast starten. Viel Spaß!

Unsere Reisenotizen für euch beinhalten heute:

  1. dieses tolle Foto der Antarktis
  2. ein spannendes Pinguinvideo in dem ihr seht, wie die Pinguinväter ihren Nachwuchs nicht wie bei uns auf Händen sondern auf ihren Zehen tragen
  3. eine Bastelanleitung für ein Fernrohr, das wir ab unserer nächsten Reise immer dabei haben: Dazu brauchen wir eine leere Küchenrolle oder auch zwei leere Klopapierrollen. Buntpapier, Kleber, Schere.

Und so funktioniert es:

  • Markiert die Länge der Küchenrolle auf dem Buntpapier.
  • schneidet dann die Breite aus die ihr benötigst, um einmal um die Küchenrolle zu kommen.
  • das Buntpapier wird nun auf die Küchenrolle geklebt. Das heißt, alles gut mit Kleber bestreichen.
  • verziert die Küchenrolle anschließend.
  • Mit zwei leeren Toilettenpapierrollen könnt ihr sogar einen Feldstecher basteln: dazu legt ihr die zwei Rollen nebeneinander und klebt einen breiten Streifen Buntpapier seitlich einmal um beide Rollen herum. Mit einem Band, könnt ihr euch den Feldstecher um den Hals hängen.
  • Alles kurz trocknen lassen. Danach ist euer selbst gebasteltes Fernrohr und/oder euer Feldstecker fertig für die nächste Reise.

Nächste Woche besucht uns ein lustiger Gast im Studio. Übernächste Woche starten wir zu unserer nächsten Reise. Wohin es geht? Das bleibt noch geheim.

Eine Antwort auf „1 – Zwergenreise In Die Antarktis“

Kommentare sind geschlossen.