15 – Zwergenreise in die Steinzeit

Unsere heutige achte gemeinsame Zwergenreise führt uns in die Steinzeit. Besser gesagt in die Höhle von Lascaux in Frankreich (in den Keller). Wir singen Bergsteigerlieder, erforschen die Höhle mit unserer Taschenlampe und geben Anregungen für noch mehr Entdeckungsreisen in der Natur.

Was die Zwergeneltern vorbereiten können:

  1. Unser Ausflug in die Steinzeit führt in den Keller eures Wohnhauses oder, sollte es keinen Keller geben, in den (verdunkelten) Flur.
  2. Ein Abenteuer für unsere Zwerge: das Licht soll ausgeschaltet bleiben. Die „Höhle“ wird mit der Taschenlampe erforscht.
  3. Wenn ihr Lust und Zeit habt, könnt ihr ein paar kleine Gegenstände auslegen, die die Zwerge dann mit ihrer Taschenlampe erspähen können.
  4. Als Begleiter habe ich diesmal Nachtlicht-Elefant Petrus dabei. Vielleicht hat euer Zwerg ja auch ein Nachtlicht, dass ihr mit in die Höhle nehmen wollt.

Los geht’s. Ihr könnt euren Zwerg holen und den Kinderpodcast starten.

Unsere Reisenotizen beinhalten heute:

  • zwei Bilder von Nachbildungen der echten Höhlenmalereien in der Höhle von Lascaux
  • Einen ganz tollen Link, mit dem ihr die Höhle von Lascaux virtuell besuchen könnt
  • Eine Ideensammlung, was für tolle Tierbilder ihr mit euren Handabdrücken machen könnt. Steckt mir doch gern ein selbstgemachten Bild in den Werk9-Briefkasten. Vielen lieben Dank!

Nächste Woche besucht uns ein lustiger Gast im Studio. Übernächste Woche starten wir zu unserer nächsten Reise. Es geht auf die grüne Insel Irland, wo wir einen Schatz am Ende des Regenbogens suchen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen/Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen