16 – Zwergenreise nach Japan

Nach unserem Ausflug in die Steinzeit ist heute Känguru Booudhi im Werk9 vorbeigehüpft, wo Schneewittchen ihm von ihrer Reise nach Japan erzählt. Im Mittelpunkt steht dabei das Kirschblütenfest: Sakura. Die kleinen Zwerge erfahren aber auch etwas über Kimono, Erdbeben und was im modernen Japan Samurai mit Automarken zu tun haben.

Was die Zwergeneltern vorbereiten können

Heute gibt es nichts vorzubereiten. Holt euch eure Zwerge aufs Sofa und genießt ein (selbstgemachtes) Gelati. Ihr habt es euch verdient.

Los geht’s. Ihr könnt den Kinderpodcast starten. Viel Spaß!

Unsere Reisenotizen für euch beinhalten heute

  1. Ein paar Fotos vom Japan-Austausch 2017: Kirschblüte in Japan, Tee-Zeremonie und Obento-Box. In meinen Fotoalbum finde ich bestimmt auch noch ein Bild von Schneewittchen in Japan.
  2. Für alle Zwerge und Zwergeneltern, die selbst mal japanisch singen oder das Lied von den Kirschblüten auf der Gitarre zupfen wollen, hier das Notenblatt von Sakura.
  3. Zu Japan gehören auch die wunderschönen Origami. Aus einem Blatt Papier entstehen nur durch Faltung und ganz ohne Klebstoff Tiere, Blüten und kleine Glücksbringer. Probiert es doch mal aus.
  4. Für das Kirschblütenfest müsst ihr nicht um die halbe Welt reisen. Im japanischen Garten in den Gärten der Welt in Marzahn blühen die Kirschen und auch viele andere Themengärten, Spielplätze und Blumenwiesen laden zum Verweilen ein.

Nächste Woche gehen wir wieder gemeinsam auf eine Reise. Es geht nach Irland, ins Land der Kobolde. Viel Spaß!

Alles Liebe
Euer Schneewittchen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen/Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen