25. am 25.05. – Unsere Werk9 Geburtstagsparty

Ein Bericht über unsere Feier für euch von Felix:

Am 25.05.2019 fand, anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Werk9, eine große Party statt. Dabei war der erste Teil des Programms eine geschlossene Veranstaltung und für all jene gedacht, die über die Jahre aktiv an der Gestaltung des Werks beteiligt waren. Die zahlreichen Gäste füllten den Konzertraum schon kurz nach dem Einlass: Gegenwärtige und ehemalige Werktätige, alte Fürsprecher, neue Freunde und natürlich auch Mitarbeiter*innen des Bezirksamts und der Stiftung SPI.

Zur Begrüßung gab es ein leckeres Buffet und kostenlose Getränke. Man hatte den Eindruck, es würde sich um ein großes Familientreffen handeln. Überall waren Umarmungen und freudige Wiedersehens-Gespräche in der Menge zu erhaschen. Die Stimmung? Überschwänglich herzlich!

Der Start des Abends war zeitgleich eine musikalische Reise in die Vergangenheit des Jugendkulturhauses. Auf der hauseignen Bühne traten Musiker und Künstler auf, die aus der langjährigen Geschichte des Werks hervorgegangen sind. Höhepunkt des Konzerts war ein gewaltiges Medley bei dem ein Großteil der Schüler*innen, Musiklehrer*innen und Musiker*innen zusammen eine unvergessliche Performance ablieferten.

Ab 22:00 Uhr wurde die geschlossene Gesellschaft für alle Geburtstagsgäste geöffnet. Bestaunt werden konnte eine animierte Bilder-Show mit Fotos aus 25 Jahren Jugendarbeit, sowie eine kleine Ausstellung zum Anfassen über das Werk9. Wem das zu viel Geschichte war, der tauchte ab in die Menge ab und schwang das Tanzbein zu fetzigen Grooves.

Es war ein Happy Birthday!

Eine Antwort auf „25. am 25.05. – Unsere Werk9 Geburtstagsparty“

Kommentare sind geschlossen.