Unser Beatroller-Benefiz 2020 – Ein voller Erfolg

Über 1000 € für “Rumäniens vergessene Kinder”

Am 06. März luden die Beatroller ins Werk9, um mit ihren Gästen für gute Zwecke zu rocken und zu tanzen. Support in diesem Jahr: die Gymnastic 5. Mit ihrem Rock’n’Roll-Benefiz unterstützten die Beatroller in den vergangenen Jahren u.a. ein Kinderhospiz in St. Petersburg, die Snowland Ranag School in Kathmandu und Ärzte ohne Grenzen in Nigeria. 2020 richteten sich unsere Augen nach Rumänien.

Vielen vielen Dank im Namen der Beatroller, des Werk9 und der Helfer*innen des Projekts “Rumäniens vergessene Kinder” an alle Gäste und auch die vielen Menschen, die nicht kommen konnten und trotzdem für den guten Zweck gespendet haben.

Es kamen unglaubliche 1470 Euro zusammen. Sie gehen zu 100% an das Projekt.

Unser Dank gilt auch der Stadtteilkasse Mitte,
die die Technische Betreuung des Abends (u.a.) finanziell unterstützt hat.