2011 – eine Weihnachtsgeschichte

Eine Weihnachtsgeschichte – 2011 und 2012 haben die jugendlichen Darsteller*innen mit unseren Vorstellungen über 500 € Spenden für die Aktion Deutschland hilft gesammelt.

Ebenezer Scrooge ist, wie sein Name schon sagt, ein Geizhals wie er im Buche steht. Die Querstreicher haben sich in diesem Jahr daran gemacht, jenen missgünstigen und mitleidlosen Helden aus Charles Dickens weltbekannter “Weihnachtsgeschichte” aus eben jenem Buch auszuschneiden und ihm auf der Bühne Leben einzuhauchen. Sein Lebensmotto “Wenn jeder nur an sich denkt, ist an jeden gedacht!” verkehrt sich während der eineinhalbstündigen Aufführung durch die Konfrontation des hartherzigen Geldverleihers mit dem Elend und der Not seiner Schuldner zu der Einsicht, dass “nur der Liebe ernten wird, der nicht vergisst zu säen.”

Diese Einsicht geben die jugendlichen Darstellern ihrem Publikum nicht als moralischen Fingerzeig, sondern als warmherziges Lied, lachenden Auges und freudigen Herzens mit auf den Weg. Denn wie der Vater jenes “Weihnachtsliedes”, jener “Christmas-Charol” bereits wusste: “Es gibt wohl keine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor.”

Das Ensemble: Ebenezer Scrooge – Peter Stephan | Fred, sein Neffe – Elias Weber | Hannah, dessen Frau – Lara Wehlan (2012) / Johanna Braun (2011) | Geist der Vergangenen Weihnachten: Jasmin Zamani / Geist der Gegenwärtigen Weihnachten: Cihan Büyükari / Jacob Marley – Axel Stöcker (2012) / Kevin Patzke (2011) / Bob Cratchit – Philipp Liske / Mrs. Cratchit – Eve Mahn (2012) / Lisa Alexander (2011) | Belinda Cratchit – Celina Schmidt | Peter Cratchit – Till Hartig | Tiny Tim, Cratchits Jüngster – Marie Thimm | Susann Welfare – Anja Wagner | Mr. Fezziwig, – Wolf Koschwitz | Mrs. Dismissive, – Julia Meier | Miss Bale – Madeleine Thomele (2012) / Azyadé Belakdhar (2011) | Miss Meekness/Boon: Christin Froy (2012) | Marielena Krewer & Celina Schmidt (2011)

Das Produktionsteam: Textfassung/ Regie: Anja Wagner | Produktionsleitung: Norbert West | Musikalische Leitung: Wolf Koschwitz | Ausstattung: Julia Meier| Fotographie: Madeleine Thomele | Grafik/ Layout: Regina Tyllack | Lichttechnik: Annette Schulze | | Komposition: Wolf Koschwitz | Libretto: Anja Wagner

Die Band: Klavier, Schlagzeug – Wolf Koschwitz | Gitarre, Schlagzeug – Micha Strahl | Fagott – Max Müller | Cello – Sarah Westharp | Schlagzeug – Fabian Nowak

Alle Vorstellungstermine: Sa, 26. Nov. 2011, 19:30 Uhr | So, 27. Nov. 2011, 16:00 Uhr | Sa, 03. Dez. 2011, 19:30 Uhr | So, 04. Dez. 2011, 16:00 Uhr | Sa, 10. Dez. 2011, 19:30 Uhr | So, 11. Dez. 2011, 16:00 Uhr | Sa, 01. Dez. 2012, 19:00 Uhr | So, 02. Dez. 2012, 19:00 Uhr | Sa,15. Dez. 2012, 19:00 Uhr | Sonntag, 16. Dez. 2012, 16:00 Uhr