30 Jahre Wiedervereinigung – “Ich war 19” am 03.10.

Frei von Emotionen ist er noch nie gewesen, der 09. November. Ein Tag zum Innehalten, zum Nachdenken, zum Erinnern und erzählen. Wo warst du am 09. November 1989?

Am 09. November 2019 waren wir im Werk9. Es war der Premierenabend von “Ich war 19”. Ein emotionaler Abend, wie eigentlich jeder Vorstellungsabend mit diesem Stück, in welchem die jungen Darsteller*innen mit ihren Zuschauer*innen durch die letzten 100 Jahre reisen und 19jährigen und ihren Erinnerungen begegnen: Novemberpogrome, 2. Weltkrieg, Mauerbau, Mauerfall.

Als am 16. Februar die Derniere bevor und wieder 100 Zuschauer*innen vor der Tür standen war uns klar: dieses Stück verdient eine Wiederaufnahme. Welcher Tag könnte dafür besser geeignet sein, als der 03. Oktober 2020. 30 Jahre Wiedervereinigung!

Die Pandemie und die Hygienerichtlinien in unserem Haus machen eine Vorstellung mit so vielen Darsteller*innen vor und hinter der Bühne leider augenblicklich unmöglich. Trotzdem möchten wir euch an diesem Tag das Zuschauen und ins Gespräch kommen ermöglichen!

Am Samstag 03. Oktober 2020 um 19:30 Uhr

streamen wir den Mitschnitt von “Ich war 19” vom 16. Februar 2020 live auf unserem Werk9-Youtube-Kanal. Im anschließenden Publikumsgespräch via Live-Chat wollen wir, die Darsteller*innen und das Produktionsteam nach der Vorstellung mit euch ins Gespräch kommen.

Ab 19:10 Uhr beginnt der Einlass. Der Eintritt ist frei. Hier ist die Tür.